Slider

Fräulein zu BurgStein (Radtour 41km)

Fräulein zu BurgStein sitzt an der Weschnitz und lässt den Blick verträumt über das renaturierte Gewässer schweifen. Ist das schön hier!
Eigentlich wohnt unser Fräulein im tiefsten Ried auf der Burg Stein bei Nordheim, doch seit die Auflagen für den Energieausweis von Gebäuden so hoch geworden sind, war sie gezwungen ihr Heim von Grund auf sanieren zu lassen. Und in der Zwischenzeit ist sie bei Verwandten auf dem Auerbacher Schloss und der Starkenburg untergekommen.
Sie würde jedoch zu gerne wissen wie der momentane Baufortschritt ist. Doch leider hat sie weder Auto noch Boot, wie soll sie nur dorthin kommen? Dann erinnert sie sich, von einem gewissen Hessi gelesen zu haben, der in Begleitung des sagenumwobenen Lewwerworschtebrots die Gegend um Einhausen mit dem Rad erkundet. Das ist es!

Wir begleiten das Fräulein zur recht unbekannten Ruine mitten im Ried, die Strecke führt zu großen Teilen wunderschön an Weschnitz und Rhein entlang von Einhausen nach Biblis und über Gernsheim wieder zurück. Die Wege sind fast alle gut befestigt, ein bisschen holpern kann es an der einen oder anderen Stelle vielleicht.

An der Burg Stein kann ein gemeinsames Picknick veranstaltet werden, zu dem jeder etwas beisteuert.

Die Runde wird von mir begleitet, unterwegs werden an verschiedenen Stellen Hinweise abgelesen, die am Ende der Tour nicht nur zurück nach Einhausen, sondern auch zu einem kleinen Belohnungsschatz führen.

Dauer 4-5 Stunden inkl. Pausen
Geeignetes Alter ab 10 Jahre (bzw bei entsprechender Ausdauer)
Veranstaltungsort ab/bis Einhausen
Preis (bis 10 Personen) 125 EUR (+ jede zusätzliche Person 7,50 EUR)
Programm-Nummer SE-R-1
Zusätzlich buchbar Individualisierung / Einladungskarten / Gastgeschenke